Was ist eine Darmsanierung?

Bei der Darmreinigung wird eine Symbiontenlenkung unternommen. D.h. das Verhältnis von Schadbakterien zu Eubakterien wird positiv verschoben. Dies wird durch eine Ernährungsanpassung erzielt, gegebenenfalls wird der Prozess mit Probakterien und Präbiotika unterstützt.

 

Zuletzt aktualisiert am 2017-02-17 von Jens Pohl.

Zurück

Telefonische Beratung:

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns auch telefonisch erreichen unter:

Tel. Dr. Adriana Radler-Pohl:
07251 / 93 791-12

Tel. Dr. Jens Pohl:
07251 / 93 791-61

Fax: 07251 / 93 791-98

info@hygeanum.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Weiterlesen …